Buchsenketten
(nach DIN 8164)

Einsatzgebiet: Als langsam laufendes Kraftübertragungselement zwischen zwei und mehreren Wellen.


Technische Details:

Teilung lichte
Weite
min.
Buchsen-
ø
Bolzen-
ø
Laschen-
höhe
max.
Gesamtbreite
(max.)
Gelenk-
fläche 
Gewicht
ca.
Bruch-
kraft
min.
 
p
mm
b1
mm
 d2
mm
d1
mm
g
mm
e1
mm
e2
mm
 f
cm2
kg/m FB
N
 



Stand: September 2016

Werkstoff:
Laschen aus Qualitätsstahl mit min. 600 N/mm2 Zugfestigkeit, Bolzen und Buchsen aus Einsatzstahl, gehärtet.
Andere Werkstoffe nach Wahl des Herstellers.
Laschen geschweift oder gerade, nach Wahl des Herstellers.
Für den Verschluss gibt es wahlweise gerade Steckglieder mit Splintverschluss oder gekröpfte Glieder mit Splintverschluss.

 

 

 
 

Anfordern! Fordern Sie doch per Fax ( +49 (0) 6674 / 8440 ) oder E-Mail (info@brandau.de) ein Angebot an.