Rollentragketten nach Werksnorm

Einsatzgebiet: Als Transportkette in Mehrstrang-Kettenförderer (vmax. bis ca. 2 m/s).

              

Ausführung mit Laufrolle nach DIN 8169 Form B

Technische Details:

Artikel-
Nr.

Teilung Bruchkraft Ausführung
nach 1)
Laschen-
höhe
Laschen-
stärke
lichte Weite Gesamtbreite
(max.)
Bolzen-
ø
Rollen-
ø
Gelenk-
fläche
Gewicht
ca.
 
  p
mm
FB
N
Abbildung
N
g1
mm
s
mm
b1
mm
e1
mm
d1
mm
d2
mm
d4
mm
f
cm2
 
1.01 50 120000 A 40 5 25,4 53,4 14,63 25,4 5,17 7,4
1.02 50 120000 B 40 5 25,4 53,4 14,63 25,4 5,17 7,8
1.03 100 120000 B 40 5 25,4 53,4 14,63 25,4 5,17 5,6

Stand: September 2016

1) Ausführung "A", mit gerundeten Laschenenden (r = 1/2 g).

Werkstoff:
Laschen aus Qualitätsstahl mit min. 600 N/mm2 Zugfestigkeit, Bolzen und Buchsen aus Einsatzstahl DIN EN 10084, einsatzgehärtet.

Rollen aus Wälzlagerstahl.

Werkstoffwahl und Konstruktionsänderungen vorbehalten.

 

 

 
 

Anfordern! Fordern Sie doch per Fax ( +49 (0) 6674 / 8440 ) oder E-Mail (info@brandau.de) ein Angebot an.